Blog SpainStyleStore

Käsetorte aus Santander (quesada pasiega)

Käsetorte aus Santander (quesada pasiega)

Der Käsetorte aus Santander (quesada pasiega) ist typisch für Kantabrien. Eine Region, die reich ist an Geschichte, Kunst und Natur. Das Meer, Täler mit sanften, warmen Mikroklimaten und üppige Wiesen, all diese Faktoren haben zu einer vielfältigen Küche beigetragen, die Meeresfrüchte und Fisch mit den Produkten der Wiesen und Felder sowie der Obst- und Gemüsegärten in sich vereint.
Die Spitzenqualität der kantabrischen Milch ist unumstritten, was zur Folge hat, dass alle ihre Nebenprodukte in der ganzen Region vorzufinden sind. Es ist bekannt. dass die Siedler dieser Autonomen Region schon vor 2.000 Jahren Butter verzehrten, während die Römer, das damalig zivilisierte Volk, sie nur als Sonnenschutzmittel benutzten. In Kantabrien ist Käse fast eine Religion. Käse, die nach einem sorgfältigen Reifeprozess einen kräftigen Geschmack entwickelt haben. Milde Käse können überall gefunden werden, die Sorte ‚picón‘ gibt es in Treviso und Bejes, geräucherte Käse haben ihren Ursprung in Áliva oder Pido, und dann sind da noch die kleinen ‚quesucos‘, die aus einer Mischung von Kuh- und Schafsmilch hergestellt werden.

Zutaten für Käsetorte aus Santander:

Für 6 Personen:

  • 1 kg frischer Kuhkäse
  • 4 Eier
  • 100 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • geriebene Schale
  • einer halben Zitrone
  • gemahlener Zimt

Zubereitung

Eier mit Zucker und zerlassener Butter verquirlen. Frischkäse zusammen mit Zitronenschale und etwas gemahlenem Zimt zerstoßen und dem Ei unterrühren. Gut vermengen bis ein glatter Brei entsteht. Kleinweise Mehl unterrühren und mit der Hand kneten. Sobald der Teig das gesamte Mehl aufgenommen hat, in eine Springform einfüllen (höchstens 3 cm hoch) und bei 200º C eine halbe Stunde im Ofen backen bis die Oberfläche goldgelb und der Teig gestockt ist.

Mehr Info:

Wenn Sie mehr Informationen über Unternehmen aus Kantabrien, die mit uns zusammenarbeiten klicken Sie auf: Unternehmen aus Kantabrien. Und wenn Sie mehr Informationen über Gastronomie, Kultur oder anderen Themen wünschen, klicken Sie auf : www.turismodecantabria.com , Oder in unserer Zentrale: www.spainstyle.de

Hinterlasse deinen Kommentar

Ihre E-mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.