Blog SpainStyleStore

Churros (Ölgebäck)

Rezept der churros (Ölgebäck)

Von immer, nichts lieben die Madrider Nachtschwärmer mehr, als nach eine lange Partynacht zum Abschluss Churros con Chocolate zu essen: fritiertes Spritzgebäck mit heißer Schokolade. Doch auch anderswo in Spanien ist das nahrhafte Getränk mit den goldgelben Kringeln ein Hit.
In sogenannten Churrerías werden die churros als längliches Gebäck zubereitet, doch mit einer Spritztülle lassen sie sich einfach auch selbst herstellen. Die Schokolade hierfür gibt es im spanischen Supermarkt als chocolate espeso, doch man kann auch einfach Blockschokolade schmelzen.

Zutaten für churros:

  • 1 Tasse Weizenmehl
  • 1Tasse Wasser
  • 1 Tl Öl
  • 1 Prise Salz
  • Olivenöl
  • Zucker

Zubereitung

In einem Topf das Wasser mit dem Salz und dem Öl erhitzen. Wenn es kocht, das gesamte Mehl auf einmal dazugeben und schnell zu einem dicken aber feinen Teig verarbeiten. Abkühlen lassen und in ein hierfür vorgesehenes Spritzgerät (‚churrera‘, auch ein normaler Spritzbeutel mit grober Öffnung möglich) füllen. Den Teig in Kringelform direkt ins heiße Öl spritzen bzw. gleiten lassen und goldgelb frittieren.

Präsentation

Mit Zucker bestreuen und sofort servieren

Mehr Info:

Wenn Sie mehr Informationen über Unternehmen aus Madrid wünschen, die mit uns zusammenarbeiten klicken Sie auf: Unternehmen aus Madrid.  Und wenn Sie mehr Informationen über Gastronomie, Kultur oder anderen Themen wünschen, klicken Sie auf : www.turismomadrid , Oder in unserer Zentrale: www.spainstyle.de

Hinterlasse deinen Kommentar

Ihre E-mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.