Blog SpainStyleStore

Birnen in Rotwein

Rezept der Birnen in Rotwein – Peras al Vino

La Rioja ist die Heimat des Jakobswegs und die bekannt für seine Birnen in Rotwein der Reisenden und der Beziehungen mit anderen Völkern und Regionen, die Bräuche aufnimmt und Kultur weitergibt. Dies spiegelt sich in der Gastronomie der Region wieder, die uns nicht nur die Möglichkeit bietet, hervorragende Weine zu genießen, sondern auch vieles von dem aufgenommen hat, was ihr ihre Nachbarn boten, und dem oftmals einen Hauch von exquisiter Schlichtheit hinzugefügt.

Zutaten für Birnen in Rotwein

für 4 Personen:

  • 4 Birnen
  • 2 Glas Rotwein
  • 1 Glas Wasser
  • 4 EL Zucker
  • 1 Zimtstange

Zubereitung

Die geschälten Birnen mit 2 Teilen Wein und einem Teil Wasser und der Zimtstange in einen Topf geben. Aufkochen lassen und so lange weiterkochen, bis die Birnen weich sind. Den Zucker dazugeben und 10 Minuten weiterkochen.

Präsentation

Kalt oder warm servieren.

Gastronomischer Schmelztiegel aus La Rioja

Einfachheit und Qualität sind die charakteristischen Merkmale der Rioja-Küche. Die Tradition einer landwirtschaftlichen Bevölkerung haben der lokalen Küche einheimische Produkte wie Gemüse und Hülsenfrüchte gegeben: Paprikaschoten, Knoblauch, Zwiebeln, Artischocken, Spargel, Salat, Mangold Borretsch… Wer wird auf seiner Reise durch die Rioja einen Teller köstlicher ‚pochas‘ (Weiße Bohnen) oder ‚caparrones‘ (kugelförmige Bohnen) abweisen? Hier nehmen die noch nicht ganz trockenen Bohnen, mit ihrem vollen Eigengeschmack, den der sie begleitenden Wachteln oder Chorizos auf, was eine exzellente Art und Weise ist, diese Hülsenfrüchte zu genießen.

Das Schwein, ein Symbol der christlichen Kultur, hat von jeher mit den Menschen aus La Rioja zusammengelebt, sowohl im wilden Zustand als auch als Haustier. Die Moslems hatten mit ihrer Anwesenheit auf der Iberischen Halbinsel aber auch die Liebe zum Schaf eingeführt. Beide Tiere werden zu den unumstrittenen Protagonisten dieser spanischen Region, obwohl sie zeitweise ihre Hauptrolle mit Fischen wie Bonito (Thunfisch), Kabeljau bzw. Stockfisch, Seehecht, Meerbrasse und Makrelen teilen müssen. Die süße Blutwurst (‚morcilla dulce‘) und der Chorizo aus La Rioja (‚chorizo riojano‘) sind einige Beispiele der in den Bergen hergestellten Produkte.

Mehr Info:

Wenn Sie mehr Informationen über Unternehmen aus La Rioja, die mit uns zusammenarbeiten klicken Sie auf: Unternehmen aus La Rioja. Und wenn Sie mehr Informationen über Gastronomie, Kultur oder anderen Themen wünschen, klicken Sie auf : lariojaturismo.com , Oder in unserer Zentrale: www.spainstyle.de

 

Hinterlasse deinen Kommentar

Ihre E-mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.