Blog SpainStyleStore

Asturischer Bohneneintopf- Rezept (fabada asturiana)

Rezept der Asturischer Bohneneintopf

Asturischer Bohneneintopf, oder einfach Eintopf gekocht wird die traditionelle spanische Küche aus faba asturischen, Würste wie Chorizo-Wurst und Asturien und Schweinefleisch. Es ist das typische Gericht von Asturias, aber ihre Verbreitung ist so groß, auf der Iberischen Halbinsel, die einen Teil der Küche von Spaniens anerkannt ist; Es wird von einigen Autoren einer der zehn Rezepte typisch spanische Küche berücksichtigt.

Zutaten für Asturischer Bohneneintopf:

  • Weiße Bohnen 1 kg
  • Blutwurst aus Asturien 500 g
  • Paprikawurst aus Asturien 500 g
  • Abgehangener Bauchspeck 500 g
  • Knoblauch 50 g
  • Kaltgepresstes Olivenöl extra 1 dl
  • Süßer Paprika 50 g
  • Salz

Zubereitung

Bei diesem Rezept spielt die Zeit eine große Rolle, damit aus den hochwertigen Zutaten der beste Geschmack gewonnen werden kann. Sie sollten auch nicht die nötige Geduld beim Kochen vergessen. In diesem Sinne muss darauf hingewiesen werden, dass die weißen Bohnen und der Speck 24 Stunden vor dem Kochen in kaltem Wasser eingeweicht werden müssen.

Am folgenden Tag die Bohnen mit dem Fleisch in einen mit kaltem Wasser gefüllten Topf geben und diesen langsam erhitzen. Ein wichtiger Hinweis: Um ein schnelles Kochen zu verhindern, darauf achten, dass die Bohnen immer mit Wasser bedeckt sind. Sobald erforderlich, Wasser nachgießen, um ein sprudelndes Kochen zu verhindern. Dieser Arbeitsschritt dauert etwa zwei Stunden. Ab und zu probieren, ob die Bohnen schon weich sind.

Wenn die Bohnen soweit sind, das Fleisch aus dem Topf nehmen.

In einer Pfanne das Öl, den kleingehackten Knoblauch und den Rosenpaprika erhitzen. Die weißen Bohnen in die Pfanne geben und nach Geschmack würzen. Die Bohnen einige Zeit durchziehen lassen, damit sie den ganzen Geschmack aufnehmen.

Präsentation

Direkt im Topf servieren. Die in Stücke geschnittenen Wurstwaren (Blutwurst, Chorizo, getrockneter Vorderschinken und Speck) separat auf einer Servierplatte anrichten.

Mehr Info:

Wenn Sie mehr Informationen über Unternehmen aus Asturias wünschen, die mit uns zusammenarbeiten klicken Sie auf: Unternehmen aus Asturien. Und wenn Sie mehr Informationen über Gastronomie, Kultur oder anderen Themen wünschen, klicken Sie auf : www.turismoasturias.de, Oder in unserer Zentrale: www.spainstyle.de

Hinterlasse deinen Kommentar

Ihre E-mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.